Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Real I.S. legt Private Equity-Fonds auf

Mit dem Bayernfonds BestInvest 1 kann die Real I.S. einen Private Equity-Fonds anbieten, der von über 100 Jahren Private Equity-Erfahrung der CAM profitieren kann. Die erfolgreichen Equity-Manager der CAM (aktuell ca. USD 1,8 Mrd. Assets unter Verwaltung) treffen bei diesem Fonds die Auswahl der Firmenbeteiligungen. „Die Anleger des Bayernfonds BestInvest 1 investier- ten in den gleichen CAM-Fonds wie große institutionelle Anleger“ erläutert Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. „Die Anlagestrategie und der zählbare Erfolg wird damit auch von weiteren institutionellen Anlegern kritisch begleitet“, erläutert er einen wichtigen Unterschied zu vielen anderen am Markt erhältlichen Private Equity-Fonds. Aufgrund des Dach- fondskonzept wird im Endergebnis in mehrere hundert Firmen investiert. Dies bedeutet für den Anleger eine hohe Sicherheit durch die sehr breite Streuung der Beteiligung. Private Equity-Dachfonds können ein Depot sinnvoll ergänzen und zur Portfoliodiversifikation beitragen, da grundsätzlich nur eine sehr geringe bis niedrige Korrelation (Wechselwirkung) von Private Equity mit anderen Assetklassen wie Aktien, Renten oder Immobilien etc. besteht. Der Durchschnitt der Private-Equity-Fonds zeigte in der Vergan- genheit eine Rendite in Höhe von ca. 11,9% p.a. Die besten Fonds (Top-Quarter) erzielten in den letzten Jahren sogar durchschnittliche Renditen von ca. 23,5% p.a.

.