Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Real I.S. erwirbt erstmalig Büroobjekt in Kanada

Die Real I.S. AG hat zu Beginn dieses Jahres eine Class A-Büroimmobilie in Montreal erworben und zum ersten Mal in Kanada investiert. Das Objekt verfügt über ca. 14.000 m² Bürofläche und ist zu 100% langfristig an die Yellow Pages Group (YPG), Kanada’s führenden Telefonbuchverlag, vermietet. YPG ist seit 1908 in diesem Segment – ähnlich dem in Deutschland bekannten System „Gelbe Seiten“ – tätig und veröffentlicht mehr als 340 verschiedene Verzeichnisse (print und online).

.

Das 1991 errichtete Gebäude wurde im Zuge der Neuvermietung an YPG vor wenigen Jahren vollständig renoviert. Es liegt im Teilmarkt Nuns’ Island, nur wenige Autominuten vom Central Business District entfernt. Die sehr gute verkehrliche Anbindung, die attraktive Infrastruktur sowie die äußerst werbewirksame Lage waren die Hauptgründe für den Mieter, sich an diesem Standort anzusiedeln.

Kanada bietet sehr gute volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen, nicht zuletzt auch beeinflusst durch die hohen Erdöl- bzw. Erdgasaufkommen. Der Großraum Montreal als Wirtschaftszentrum der französischsprachigen Provinz Québec ist mit seinen rund 3,6 Mio. Einwohnern die zweitgrößte Bevölkerungsagglomeration Kanadas sowie mit einem Flächenbestand von etwa 7,5 Mio. m² der zweitgrößte Büroimmobilienmarkt.

Das Objekt wurde für einen von der Real I.S. aufgelegten institutionellen Fonds erworben und rundet die Länderdiversifizierung des Fondsportfolios ab.