Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Real I.S.: Deutlich höhere Gesamtausschüttung für die Anleger des ersten Australienfonds

Mit 147 % erhalten die Anleger des Bayernfonds Australien 1 (Auflage 2005) eine deutlich höhere Gesamtausschüttung als bisher angenommen. In der ursprünglichen Planung konnten die Anleger von 130 % Gesamtrückfluss ausgehen. Das Fondsobjekt konnte Ende des letzten Jahres zu guten Konditionen veräußert werden. "Innerhalb so kurzer Zeit fast 50 % Ertragsausschüttung zu bekommen ist wirklich ein tolles Ergebnis", so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. "Es ist schön, dass unsere vorsichtigen Annahmen im Sinne der Anleger übertroffenen werden konnten."

.

Planmäßig entwickelt sich der dritte Fonds der Australien-Reihe der Real I.S. Der Bayernfonds Australien 3 - Pacific Growth konnte wie geplant den Zielfonds von "Core Plus Retail Fund" (CPRF) von Charter Hall akquirieren.

Die Real I.S. plant die erfolgreiche Australien-Serie mit weiteren Fonds-Angeboten fort zu setzen.