Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ratingagenturen an der Kandare

Griechenland, Portugal, Spanien - stehen schlecht da, vor allem seit dem die Ratingagenturen ihre Noten verteilt haben. Statt ihrer ureigensten Aufgabe nachzukommen und die Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Staaten zur Verhinderung von Krisen fachkundig und unabhängig einzustufen, sind sie für viele derzeit nichts weiter als Krisenverschärfer. Von Gefälligkeitsbewertungen, Parteilichkeit und Versagen ist die Rede. Dies soll sich nun in Zukunft ändern: Ratingagenturen sollen in Zukunft besser beaufsichtigt werden. Der Finanzausschuss stimmte am Mittwoch dem von der Bundesregierung vorgelegten Ausführungsgesetz zur EU-Ratingverordnung (17/716, 17984) mit der Mehrheit der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP zu. Die SPD-Fraktion enth

[…]