Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

R&G Best Select OP setzt vermehrt auf Zertifikate

Der von der Oppenheim Pramerica Fonds Trust GmbH
(Oppenheim Pramerica) in Zusammenarbeit mit der Raif & Gundermann Vermögensverwaltung GmbH vertriebene Luxemburger Fonds R&G Best Select OP verfolgt seit Jahren einen innovativen Investmentstil, der vermehrt auf Zertifikate setzt. Mittels eines Total-Return-Ansatzes soll für Anleger eine attraktive Rendite bei möglichst geringer Volatilität erwirtschaftet werden. Dazu setzt das Team des Investmentmanagers aus Bad Homburg derzeit zu über 60% auf Zertifikate. So ist eine kontinuierliche Wertsteigerung bei überschaubarem Risiko möglich.

.

„Der konservative Total-Return-Ansatz macht den R&G Best Select OP zu einer geeigneten Beimischung für die langfristige private Altersvorsorge“, erläutert Marco Schmitz, Geschäftsführer von Oppenheim Pramerica, die Bedeutung des Produktes innerhalb der Fondspalette des Hauses. Management und Vertrieb des Fonds liegen in den Händen der Raif & Gundermann Vermögensverwaltung; bis zum Mai dieses Jahres hieß der Fonds OIM Vermögensaufbau-Fonds. „Der neue Name soll auch die neue Strategie des Fonds unterstreichen“, erklärt Joachim Raif, Geschäfts-führender Gesellschafter der Raif & Gundermann Vermögensverwaltung, und fährt fort: „Mit Sven Gundermann haben wir uns einen Experten im Bereich Zertifikate an Bord geholt, dessen Expertise sich in der neuen Fondsstruktur widerspiegelt.“ Die Aktienrisiken werden mit Discount- und Bonuszertifikaten reduziert, und im Rentenbereich werden Zertifikate zur Renditeoptimierung eingesetzt. „Mit dem Aktienund Rentenanteil ist der R&G Best Select OP ausschließlich in solide Standardwerte investiert und verfolgt eine Buy-and-Hold-Strategie“, beschreibt Joachim Raif seinen konservativen Investmentstil. Der Fonds ist international investiert. Neben Deutschland und den USA sind derzeit Großbritannien und die Schweiz am stärksten gewichtet. Währungsrisiken sind dabei weitestgehend mit Derivaten abgesichert. Chancenreiche Nebenmärkte wie Ost-Asien werden durch die gezielte Beimischung von Publikumsfonds abgedeckt. So werden durch eine Kombination von Assetklassen die Chancen der Märkte bei kontrolliertem Risiko optimal genutzt.

Seit seiner Auflegung hat der Fonds für seine Anleger einen Wertzuwachs von 5,2 % p.a. erwirtschaftet.

R&G Best Select OP: Wichtige Daten im Überblick
ISIN LU0053655204
WKN 973912
Fondsgesellschaft Oppenheim Pramerica Asset Management S.à r.l.
(Luxemburg)
Auflegung 05.12.1994
Ausgabeaufschlag 4,0 %
Verwaltungsvergütung 1,25 %
Depotbankvergütung 0,15 %
Geschäftsjahresende 01.12.
Fondswährung Euro