Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rainer Spielmann verstärkt den Vorstand

Rainer Spielmann (49) wird mit Wirkung zum 1. Oktober 2006 neues Vorstandsmitglied der Westdeutschen ImmobilienBank (WIB). Rainer Spielmann ist seit Januar 2006 als Generalbevollmächtigter der WIB für die interne Risikosteuerung, die Beteiligungen, das Bilanz- und Rechnungswesen und den Treuhandbereich zuständig.

.

„Mit Rainer Spielmann haben wir den idealen Kandidaten für das Risikomanagement der WIB gefunden. Mit ihm wird der Vorstand der WIB um einen im nationalen wie internationalen Kreditgeschäft und Risikomanagement sehr erfahrenen Kollegen erweitert. Seine Ernennung freut mich sehr, denn er hat auf Basis seiner langjährigen Erfahrungen entscheidend zur Neuaufstellung des Bereiches Risikomanagement beigetragen“, sagte Hubert Beckmann, Vorstandsvorsitzender der WIB.
Neben Hubert Beckmann und Rainer Spielmann ist Claus-Jürgen Cohausz im Vorstand insbesondere für das Kundengeschäft im In- und Ausland verantwortlich.

Rainer Spielmann ist seit 1974 im Bankenbereich tätig. 1979 wechselte er von der Sparkasse Essen zu einem Vorgängerinstitut der WestLB AG, wo er verschiedene Stationen im Kredit- und Baufinanzierungsbereich durchlief. 1994 wurde er stellvertretender Leiter der Kreditabteilung der WestLB
Paris. Nach seiner Rückkehr 1996 nach Düsseldorf leitete er zunächst die Kontrahentenrisikoüberwachung des Geschäftsbereiches Risk Management Support & Control und wechselte 1998 als Leiter des Kreditmoduls Portfoliomanagement in den Geschäftsbereich Kreditrisikomanagement. Im Jahr 2000 übernahm er die Leitung der Kreditrevision im Geschäftsbereich Konzernrevision. 2005 wechselte er als Geschäftsbereichsleiter Risikomanagement der Westdeutschen ImmobilienBank von Düsseldorf nach Mainz.