Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Raiffeisen-Immobilienfonds investiert in Frankfurter Bürogebäude

Die österreichische Raiffeisen Immobilien Kapitalanlage-Gesellschaft mbH hat für den Immobilienfonds R 260-Fonds das Bürogebäude Goetheplatz 1 in der Frankfurter Innenstadt von einem von J.P. Morgan gemanagten Fonds erworben. Der Käufer wurde im Ankaufsprozess von Graf von Westphalen, der Verkäufer von Latham & Watkins beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Objekt befindet sich in einer der renommiertesten Innenstadtlagen Frankfurts und ist an namhafte Mieter vermietet. Der im Erdgeschoß eingemietete Gastronomiebetrieb Vapiano expandierte in diesem Jahr aufgrund der ausgezeichneten Frequenz am Standort in das erste Obergeschoß. „Wir sind von der Nachhaltigkeit des Standortes überzeugt, was sich auch durc...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt