Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Puma eröffnet Flagship Store in der Berliner Tauentzienstraße

Sportlifestyle-Unternehmen mietet 1000 m² Fläche an einem der begehrtesten Einzelhandelsstandorte in Deutschland.

.

Passend zur EXPO Real 2008 bewegt sich der Vermietungsmarkt in der deutschen Hauptstadt: Die Puma AG eröffnet in der Berliner Tauenzienstraße 18 einen rund 1000m² großen Flagship Store. Lührmann Berlin vermittelte dem Sportlifesytle-Unternehmen das Ladenlokal in der Top 1A-Lage. Der Standort wurde bisher vom Modeunternehmen Castro genutzt.

Puma wird den Store Anfang November eröffnen und hier seine Sport-Performance-Produkte sowie seine innovativen Sportlifestyle-Kollektionen anbieten. „Die Tauentzienstraße boomt und herausragende Verkaufsflächen sind hier extrem rar. Durch LÜHRMANN haben wir nun eines der begehrtesten Ladenlokale in Deutschland“, kommentiert Michael Specht, Head of Global Retail bei Puma, die Neueröffnung.

Die Tauentzienstraße gehört zu den bekanntesten deutschen Einkaufsmeilen und ist auch bei Touristen sehr beliebt. Laut dem Berliner Einzelhandelsverband haben auswärtige Besucher mittlerweile einen Anteil von knapp 24 Prozent am jährlichen Gesamtumsatz. Die Tauentzienstraße gehört daher zu den beliebtesten Einzelhandelsstandorten in Deutschland. „Die Mietnachfrage ist ausgesprochen stark“, bestätigt Thomas Weber, Prokurist bei Lührmann Berlin. „Auch wenn die Spitzenmieten hier bei bis zu 225 Euro pro Quadratmeter Fläche liegen können: Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei weitem – denn ein Flagship Store auf der Tauentzienstraße ist ein weltweites Zeichen und viele Mieter sind bereit, hierfür zu zahlen“, so Weber weiter.