Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prozess um Berliner Bankenskandal — Rupf redet, Landowsky schweigt

Derzeit ist Sommerpause beim aktuellen Prozess rund um den Berliner Bankenskandal. Weitergehen wird der Prozess am 20. August und nach einer nochmaligen Pause im September.

Das bisherige Verhalten der Angeklagten in Bezug auf die Anklage ist sehr unterschiedlich. Während der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende der Bankgesellschaft Berlin Manfred Rupf insgesamt vier Verhandlungstage für seine Stellungnahme in Anspruch nahm und die Anklage „abstrus“ nannte und auch der ehemalige Chef der Immobiliengesellschaft und Bankgesellschaftstochter IBG jede Schuld abgestritten hatte, hüllte sich Klaus Landowsky, ehemals Vorstandsvorsitzender der Berlin Hyp, bisher in Schweigen. Ob das der richtige Weg ist, sich zu verteidigen, bleibt abzuwarten....

[…]