Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prozess gegen Julius Meinl nicht möglich?

Wegen des Verdachts auf Manipulation von Aktienkursen war Julius Meinl in der vergangenen Woche inhaftiert und danach gegen Kaution in Höhe von 100 Millionen Euro vorerst freigelassen worden. Noch unklar ist, ob es nun tatsächlich zu einem Prozess gegen Meinl kommen wird. Aus Sicht der Anwälte Meinls ist ein Prozess in Österreich nicht möglich, da es bei den Vorwürfen um Geschehnisse beim Immobilienfonds Meinl European Land (MEL) geht. Da der Fonds ins Handelsregister der Kanalinsel Jersey eingetragen sei, sei auch das dortige Recht anzuwenden. Damit ist die Kanalinsel offensichtlich nicht nur ein Steuerparadies, sondern jetzt unter Umständen auch auf rechtlicher Ebene ein Schlupfloch.

Gehandelt wurden Papiere von MEL allerdings an de...

[…]