Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

ProLogis hebt Kaufangebotspreis für Aktien von ProLogis European Properties an

ProLogis gab heute bekannt, dass das Unternehmen übereingekommen sei, alle Stammaktien und unbefristeten vorrangigen Wandelanleihen von ProLogis European Properties , die sich zurzeit im Besitz von APG Algemene Pensioen Groep N.V. und einer Tochtergesellschaft der Government of Singapore Investment Corporation Pte Ltd befinden, zu veräußern. Der Kauf soll zum Preis von 6,20 Euro pro Aktie in bar erfolgen. Durch den Kauf wird der Besitzanteil von ProLogis an PEPR auf rund 60 Prozent ansteigen. Gleichzeitig hat PLD International LLC beschlossen, ihren Kaufangebotspreis für alle Stammaktien und unbefristeten vorrangigen Wandelanleihen von PEPR, die sich weder im Besitz des Unternehmens selber, noch im Besitz von ProLogis befinden, auf 6,20 Euro pro Aktie in bar zu erhöhen. Zuvor hatte das Unternehmen 6,10 Euro pro Aktie geboten. Der neue Kaufangebotspreis stellt einen Aufpreis von 24 Prozent über den unbeeinflussten Schlusskurs an der Euronext/Amsterdam für PEPR-Stammaktien vom 12. April 2011 dar. Anteilinhaber, die bereits ihre Aktien zum Verkauf angeboten haben, erhalten bei Ende der Annahmefrist den höheren Angebotspreis. PLD International LLC hat gleichzeitig nach Absprache mit der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg und mit deren Zustimmung die Annahmefrist vom 11. Mai 2011 um 18:00 Uhr MEZ auf den 18. Mai 2011 um 18:00 Uhr MEZ verlängert.

.

"Angesichts des erhöhten Preises habe zwei bedeutende Investoren in PEPR heute beschlossen, ihre Aktien zu verkaufen", so Walter C. Rakowich, CEO von ProLogis. "ProLogis bleibt seiner europäischen Plattform verpflichtet und ist der festen Überzeugung, dass der erfolgreiche Abschluss seines Kaufangebots im besten Interesse der PEPR- und ProLogis-Investoren ist und allen PEPR-Anteilinhabern beträchtlichen, sicheren und unmittelbaren Wertzuwachs verschafft."

Das Kaufangebot von ProLogis begann am 22. April 2011 und die Annahmefrist endet am 18. Mai 2011 um 18:00 Uhr MEZ. Das Kaufangebot kann gemäss den geltenden Rechtsvorschriften verlängert werden. Bei Ablauf der Kaufangebotsfrist ist ProLogis nicht verpflichtet, ein weiteres Kaufangebot abzugeben. Die von PLD International LLC, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von PLD, veröffentlichte Angebotsunterlage (The Offer Document, "TOD") wurde am 20. April 2011 von der CSSF in Luxemburg genehmigt und der AFM in den Niederlanden gemeldet. Ein Supplement zur Angebotsunterlage, das die oben genannten Abänderungen der Bedingungen des verpflichtenden Kaufangebots von PLD International LLC (das "Supplement") festhält, ist der CSSF zur Genehmigung vorgelegt worden.