Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Projektentwicklungsvolumen bei der BBI AG verringert sich um 18 Mio. Euro

Bei der BBI Bürgerliches Brauhaus Immobilien AG (BBI AG)verringert sich das Neuinvestitionsvolumen aus der Projektentwicklung des Bavaria-Westfalia-Portfolios um 18,0 Mio. Euro. Da vertraglich vereinbarte Auflagen in der Projektentwicklungsphase durch den Projektentwickler nicht realisiert werden können, erfolgen keine weiteren Objektübergaben. Diese waren bis Ende 2008 geplant.

Im März 2007 hatte sich die BBI AG das sogenannte Bavaria-Westfalia-Portfolio, bestehend aus sechs projektierten Fachmarktzentren durch einen Letter of Intent (LOI) mit einem Gesamtkaufpreis von rund 29,0 Mio. Euro (inkl. Nebenkosten) gesichert. Zwei dieser Objekte wurden im laufenden Jahr 2008 in das Portfolio der BBI AG übernommen.

Nach Fertigstellung und E...

[…]