Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Projektentwicklungen sorgen für Umsatz auf dem Kölner Logistikmarkt

Der Markt für Lager- und Logistikflächen in der Region Köln (Flächen ab 5.000 m² – Eigennutzer und Vermietungen) hat zum Ende des ersten Halbjahres 2016 eine Aufholjagd hingelegt. Nach einem schwachen Jahresauftakt mit nur 16.000 m² stehen nun 91.000 m² zu Buche. Das ist zwar 4% weniger als im vergangenen Jahr, aber mit 9 % deutlich über dem 5-Jahres-Schnitt. „Viele Gesuche können nur im Rahmen von Projektentwicklungen bedient werden. 73 % des Umsatzes entfallen auf Neubauten“, skizziert Dennis Pelzer, bei JLL Team Leader Industrial Agency Köln, die Folgen des geringen verfügbaren Bestands. Einige Unternehmen wie DHL weichen deshalb ins Umland aus, zum Beispiel nach Euskirchen.

In der Region Köln folgte auf dem Lager- und L...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Köln