Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BGH bestätigt Urteil

Projektentwickler siegt im Zinsswap-Streit gegen HVB

Ein Unternehmer aus Bayern hat in einem jahrelangen Rechtsstreit mit der Hypovereinsbank (HVB) in allen Instanzen gewonnen. Der Projektentwickler hatte Produkte zum „Zinsmanagement“ gezeichnet, ohne darüber ausreichend aufgeklärt worden zu sein, dass es sich um hochspekulative Zinsswaps handelte. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Ausgabe 08/2015, EVT 23. Juli). Durch die reinen Wetten auf den Wechselkurs von Euro zu Schweizer Franken hatte sich zuletzt ein Minus von knapp sechs Millionen Euro angehäuft. Das Gericht sprach den Geschäftsmann von den Zahlungen an die Bank frei. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte nun das Urteil (Az. XI ZR 134/14).

In erster Instanz war das Landgericht München bereits der Argumenta...

[…]