Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Probleme beim Ausbau von Berlins A10-Einkaufs- und Freizeitwelt

Ein Rechtsstreit zwischen der A10-Einkaufs- und Freizeitwelt und den Generalunternehmern für den Ausbau des Einkaufscenters in Wildau, einer Gemeinde im Landkreis Dahme-Spreewald, hat — so die Onlineausgabe der Zeitung Welt am 10. Dezember — zu einem kurzfristigen Baustopp geführt.

Generalunternehmer sind die Cottbusser Niederlassung der Zechbau GmbH sowie die BSS Beton-System-Schalungsbau GmbH, schrieb die Märkische Allgemeine Zeitung ebenfalls am 10. Dezember. Das Unternehmen BSS — so die Märkische Allgemeine weiter — hat den Vertrag mit der A10 Einkaufscenter inzwischen gekündigt. Während das Architekturbüro „Phase 2“ von Bauverzögerungen beim Projekt sprach, wollte sich Jörg Schachschal, der Geschäftsführer der Ze...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: