Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Privatinvestoren entwickeln Bürohaus in Hamburg

Das Büro- und Geschäftshaus in der Stader Straße 2-4 im Hamburger Stadtteil Harburg wurde im Jahresendspurt 2015 an zwei Hamburger Privatinvestoren verkauft. Dem Verkauf vorangegangen waren Abschlüsse von neuen Mietverträgen, unter anderem mit einem Bildungsinstitut, das in Kürze dort einziehen wird. Die Investoren beabsichtigen, die Gewerbeimmobilie in Stadtteillage mit einer Nutzfläche von ca. 2.000 m² und Tiefgarage, langfristig in den Bestand zu nehmen und weiter zu entwickeln. Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die Beteiligten Stillschweigen.

„Die gute Lage in Hamburg-Harburg macht gute Bestandsimmobilien höchst attraktiv, wenn Investoren eine langfristige Anlagemöglichkeit suchen", erläutert Julian Fehrmann, der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg