Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Privatinvestor kauft Geschäftshaus in Berlin-Tempelhof

Ein ausländischer Privatinvestor hat ein Geschäftshaus aus dem Jahr 1895 in Berlin-Tempelhof gekauft. Verkäufer war das Unternehmen Berliner Vermögensverwaltung, die das Maklerhaus Winters & Hirsch im März 2012 mit dem Verkauf beauftragt hatte.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart; die Anfangsrendite für das Objekt beträgt acht Prozent pro Jahr. Ganz generell konstatiert der Geschäftsführer von Winters & Hirsch, Philipp C. Tabert, derzeit eine weiterhin hohe Nachfrage nach Anlageimmobilien in der deutschen Hauptstadt. Insbesondere private und institutionelle Investoren aus dem Ausland seien hier während der letzten Monate aktiv gewesen, berichtet er.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin