Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prime Office leidet unter Gewinnrückgang

Die Prime Office REIT AG musste für das erste Halbjahr 2012 einen Gewinnrückgang hinnehmen. Der Periodengewinn schrumpfte von 6,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 2,4 Millionen Euro in der ersten Jahreshälfte 2012. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank im gleichen Zeitraum von 27,7 Millionen Euro auf 18,6 Millionen. Prime Office bekräftigte den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr und bestätigte, sich in konkreten Gesprächen über den Verkauf mehrerer Objekte zu befinden.

Die Umsatzerlöse aus Vermietung und Verpachtung waren im ersten Halbjahr wegen eines vorübergehenden Leerstandes erwartungskonform von 37,9 Millionen Euro auf 36,6 Millionen gesunken. Insgesamt erhöhten sich die Aufwendungen für die Vermietung...

[…]