Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prime Office legt Bezugsverhältnis für Kapitalerhöhung fest

Der Vorstand der Prime Office AG hat weitere Rahmendaten ihrer geplanten Kapitalerhöhung festgelegt. Insgesamt werden 46,6 Mio. neue Aktien ausgegeben. Dabei werden bestehenden Anlegern jeweils acht neue Aktien gegen 23 alte Wertpapiere angeboten. Das Bezugsverhältnis beträgt demnach 23:8. Sämtliche neue Aktien besitzen eine volle Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2013. Die Bezugsfrist beginnt heute und endet voraussichtlich am 11. Februar 2014. Der Bezugspreis wird am 5. Februar festgelegt. Das Bezugsverhältnis wurde mit Zustimmung des Aufsichtsrats und in Abstimmung mit dem Bankenkonsortium festgelegt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht muss den Bedingungen noch zustimmen.

Mit der Barkapitalerhöhung will das...

[…]