Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prime Estates verkauft Wohnanlage in Bad Homburg

Homburger Höfe

Die Eberhard Horn Prime Estates hat ihre Wohnanlage in Bad Homburg, das Neubau Projekt „Homburger Höfe“, an einen Spezialfonds der AXA Investment Managers Deutschland GmbH veräußert. Der Verkauf wurde über Aengevelt vermittelt. Über die Kaufpreishöhe wurde Stillschweigen vereinbart. Das Neubau-Projekt „Homburger Höfe“ entsteht derzeit in zentraler Innenstadtlage von Bad Homburg, an der Louisenstraße zwischen der Einkaufsmeile und dem Kurpark, am Europakreisel. Insgesamt wird das Projekt über 38 Wohneinheiten und insgesamt 4.700 m² Wohnfläche verfügen. Außerdem wird eine Gewerbeeinheit im Erdgeschoss mit ca. 700 m² integriert. Die Fertigstellung der „Homburger Höfe“ ist für das 1. Quartal 2014 geplant.

.

Fondsmanager Dr. Harald Moll und Aengevelt-Niederlassungsleiter Daniel Milkus sehen in der Transaktion einen weiteren Beleg für die Asset-Klasse Wohnen: „Insbesondere der Bad Homburger Markt gehört zu den kaufkräftigsten Regionen in Deutschland, mit großem Bedarf an hochwertigen, urban gelegenen Wohnungen.“