Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

PRIMAG kündigt Börsengang an

Die auf den Handel mit exklusiven Immobilien spezialisierte Primag AG, Düsseldorf, hat ihren Gang an die Börse angekündigt. Das Unternehmen strebt noch im Sommer 2006 die Notierung im Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse an. Das Immobilienhandelshaus ist auf die Privatisierung von Wohnungen spezialisiert. Die Primag erwirbt Altbauten in Toplagen Düsseldorfs, saniert diese hochwertig und veräußert sie anschließend wieder.

.

Gerd Esser, Gründer und Vorstand der Primag sagte zu den Gründen des Börsengangs: „Wir erwarten ein sehr dynamisches Wachstum der Primag durch den Börsengang und unseren Einstieg in das Paketgeschäft – die Übernahme von größeren wohnwirtschaftlichen Portfolien, deren Aufbereitung, Sanierung und anschließenden Einzel- oder Paketverkauf an Privat- oder institutionellen Anlegern wie etwa REIT´s.