Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Priam erwirbt Distributionskomplex in Aue für ISE

Die Berliner Priam Asset Management GmbH, bisher vor allem im Bereich Portfolioaufbau und -Management für institutionelle Investoren tätig, meldet jetzt auch im Geschäftsfeld Sale-And-Lease-Back Transaktionserfolge.

.

Für einen ihrer Kunden, die ISE Industrial Securities Europe, hat Priam Distributions-Lagerkomplexe in der sächsischen Stadt Aue (mit Leichtproduktion) erworben. Die 1995 und 1997 errichteten Gebäude verfügen über einen guten technischen Standard und sind mit Anschlüssen an die A9, A4, A 13, A 93 und A 72 verkehrlich gut angebunden. Die Liegenschaft mit über 13.000 m² Mietfläche wird von ihren bisherigen Eigentümern weitergenutzt und ist langfristig an diese vermietet. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Priam beriet den Käufer beim Ankauf und wurde mit dem Management der Immobilie beauftragt.

"Sale-And-Lease-Back bietet auch im Logistikbereich viel Potenzial", sagt Neil Donnelly, Geschäftsführer der Priam Asset Management, und kündigt für 2008 weitere Aktivitäten in diesem Segment an: "Wir werden das Geschäftsfeld in diesem Jahr weiter ausbauen."