Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preisindex: Niedrigster Preisanstieg für Wohnimmobilien seit 2009

Die weltweiten Preise für Wohnimmobilien sind im zweiten Quartal 2011 durchschnittlich mit einem Plus von 0,1 Prozent nahezu stabil geblieben. Im Jahresvergleich beträgt der Zuwachs moderate 1,7 Prozent. An 23 der 50 Standorte, die die internationale Immobilienberatung Knight Frank in ihrem weltweiten Preisindex für Wohnimmobilien untersucht hat, sind die Preise von Anfang April bis Ende Juni 2011 gesunken.

Die Abkühlung auf den Wohnimmobilienmärkten zeigt, dass noch viele Volkswirtschaften unter den Nachwirkungen der globalen Krise von 2008 und 2009 leiden. Der Zugang zu Krediten ist in vielen Märkten nach wie vor eingeschränkt, das Vertrauen niedrig, und das Haushaltseinkommen sinkt.

Die weltweite Wachstumsrate ist auch...

[…]