Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

11. März 2013     Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preise und Mieten in Randlagen von Großstädten steigen

Die Marktpreise und Mieten für Wohnimmobilien sind weiter im Aufwind: Allein im vergangenen Jahr sind sie um 2,9 Prozent gestiegen (Vergleich zum Vorquartal: +0,7 Prozent). Damit setzt sich der Trend der vergangenen drei Jahre unvermindert fort. Diese Zunahme zeigte sich 2012 trotz nahezu konstanter Masseneinkommen: Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts lag 2012 bei 0,7 Prozent (2011 noch +3 Prozent). Gegenüber dem Vorjahresquartal nahm der F+B-Wohn-Index Deutschland im ersten Quartal 2013 um 2,9 Prozent auf einen Wert von 104,8 Punkten zu, im Vergleich zum Vorquartal (4. Quartal 2012) war ein Anstieg um 0,7 Prozent zu verzeichnen.

Während sich die Preise von Eigentumswohnungen, die vor allem in den größeren Städten konzentriert sind

[…]