Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preise für Wohnimmobilien erholen sich weltweit

Die Preise für Wohnimmobilien sind 2009 in fast der Hälfte der Standorte gestiegen, die die internationale Immobilienberatung Knight Frank regelmäßig im Rahmen ihres weltweiten Wohnimmobilienindexes untersucht. Mit 8 Prozent haben sie im asiatisch-pazifischen Raum am stärksten angezogen. Weltweit betrachtet haben sie indes im Durchschnitt um 3,8 Prozent nachgegeben. Mit fast 30 Prozent sind die Preise in Hongkong am stärksten gestiegen. Mit Verlusten von mehr als 40 Prozent stehen Estland, Dubai und Lettland am anderen Ende der Skala.

„Die Erholung an den Wohnimmobilienmärkten ist noch nicht robust,“ kommentiert Liam Bailey, der das Research für Wohnimmobilien bei Knight Frank verantwortet. „Obwohl wir 2009 in einigen Ländern...

[…]