Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preise für Wohn- und Geschäftshäuser in Hannover stark gestiegen

Der Durchschnittspreis eines Wohn- und Geschäftshauses im Kommunalverband „Region Hannover“ ist 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 900.000 Euro gestiegen. Außerdem wurden mit 388 Verkäufen und einem Umsatzvolumen von 348 Mio. Euro die höchsten Werte seit 2007 erreicht. Dies geht aus dem aktuellen „Marktreport Wohn- und Geschäftshäuser Hannover 2014/2015“ von Engel & Völkers Commercial hervor.

Nachfrage auf hohem Niveau
Die Nachfrage bleibt aufgrund des derzeit sehr niedrigen Zinsniveaus sowie fehlender Anlagealternativen am Kapitalmarkt sehr hoch. „Allerdings akzeptieren die Anleger keineswegs bereitwillig jeden Preis“, betont Peter Hanel, Bereichsleiter für Wohn- und Geschäftshäuser bei Engel & Vö...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hannover