Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preisblasen bei Wohnimmobilien an deutschen Top-Standorten sichtbar

An den nachgefragtesten sieben Standorten in Deutschland sind bei vermieteten Wohnimmobilien im mittelpreisigen Segment und bei Volumina von mehr als zehn Millionen Euro mittlerweile durchaus Verknappungen zu beobachten, welche die Preise treiben. Dies sagte Christoph Zapp, Geschäftsführer des Investment- und Beratungsunternehmens Pamera Real Estate Partners, in einem Interview mit dem Finanzmagazin „Cash“.

Zwar sei das Investment in deutsche Wohnimmobilien immer noch eine sichere Anlage, die Renditen seien jedoch durch den Preisauftrieb häufig unterdurchschnittlich, sofern es um Bestandsimmobilien gehe. An Standorten wie München oder Hamburg würde teilweise bereits das 30-fache der Jahresnettomiete gezahlt, so dass die Anfangsrend...

[…]