Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preisanstieg für Wohnimmobilien verlangsamt sich

Die Preise für Wohnimmobilien in mehr als 50 Ländern sind in den letzten zwei Jahren stetig gestiegen. Doch in den ersten drei Monaten dieses Jahres hat sich der Wertzuwachs verringert. Der Global House Price Index, Knight Frank alle drei Monate für Wohnliegenschaften mittlerer Qualität an mehr als 50 Standorten in aller Welt erhebt, hat im ersten Quartal 2014 um 0,6 Prozent zugelegt (4. Quartal 2013: 1,2 Prozent). Das Jahresplus per Ende März 2014 beträgt 7,1 Prozent.

„Im letzten Quartal eines Jahres werden in der Regel die meisten Immobilien verkauft“, erläutert Kate Everett-Allen aus dem internationalen Research für Wohnimmobilien bei Knight Frank. „Zum Jahreswechsel werden in vielen Ländern neue Steuerregeln wirksam. Daher...

[…]