Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bürgerbefragung abgelehnt

Potsdamer Stadtverordnete mehrheitlich für Mercure-Abriss

Das Potsdamer Hotel Mercure ist dem Abriss einen Schritt näher. Das Potsdamer Stadtverordnetenparlament billigte die hoch umstrittenen Pläne und ließ keine Bürgerbefragung zu. Der Hoteleigentümer wirft der Stadt vor, sie setze 55 Arbeitsplätze bewusst aufs Spiel.

Veränderungssperre legt Hotel auf Eis
Am vergangenen Mittwoch stimmte die Potsdamer Stadtverordneten mehrheitlich gegen die Stimmen der Linken und der Fraktion Die Andere für den perspektivischen Abriss des Hotels Mercure in der Potsdamer Innenstadt. Formal ging es um neue Sanierungsziele für den Lustgarten, die de facto eine Veränderungssperre für den 60 m hohen Plattenbau des ehemaligen DDR-Interhotels bedeuten. Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) will...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Potsdam