Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stadtverordnete beraten am 27. Januar

Potsdam: Volkswiese statt Hotelhochhaus Mercure

Die Stunden des alten Mercure Hotel könnten gezählt sein. Gestern präsentierten die kommunale Immobilienholding Pro Potsdam und der Sanierungsträger den sogenannten „Masterplan Lustgarten“, der auf den Entwürfen der sogenannten „Lustgarten-Werkstatt“ vom August 2014 und Mai 2015 basiert. Sie wurde seinerzeit mit sieben renommierten Planungsbüros unter öffentlicher Beteiligung veranstaltet.

Voraussetzung für die Realisierung der angestrebten „Wiese des Volkes“ gegenüber dem Landtag ist der Kauf und Abriss des Mercure-Hotelhochhauses. Denn der aus der DDR-Zeit stammende Plattenbauhochhaus paßt nicht mehr ins Bild. Darum geht es in der Sitzung der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung am 27. Januar. Die Verwaltung schläg...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Potsdam