Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Potsdam: Einzelhandel fordert 49.000 m² neue Fläche bis 2015

Die Stadt Potsdam braucht bis zum Jahr 2015 gut 49.000 m² neue Verkaufsflächen, um in der regionalen Konkurrenz mit Berlin ihre Marktanteile ausbauen und den Kaufkraftabfluss eindämmen zu können. Zu diesem Schluss kommt ein Arbeitskreis aus Vertretern der IHK, des Einzelhandelsverbandes, des Einkaufscenters "Am Stern", der Bahnhofspassagen, der AG City und Karstadt. Die Handelsvertreter haben, gestützt auf ein kürzlich vorgestelltes Gutachten der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA), ein Leitlinienkonzept erarbeitet, das im Mai der Stadtverordnetenversammlung vorgestellt werden soll. Zurzeit hat die Stadt rd. 217.000 m² Verkaufsfläche.

.