Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Potsdam droht Schadensersatzklage

Im April 2011 verkaufte die Stadt Potsdam ein 11.604 m² großes Areal mit 44 Flurstücken am Bertiniweg teils an das Unternehmen BTW GmbH, teils an die Eigentümer des Unternehmens. Die Eigentümer eines Einfamilienhauses auf dem Areal hatten danach aufgrund eines aus ihrer Sicht vorhandenen Vorkaufsrechts geklagt. Dieses Vorkaufsrecht muss nun laut Gerichtsschluss vom siebten September 2011 für das klagende Ehepaar eingetragen werden. Für Potsdam könnte die Sache teuer werden, weil sie möglicherweise Schadensersatz für die Eigentümer von drei Einfamilienhäusern leisten muss.

Die klagenden Eigentümer pochten auf das Schuldrechtsanpassungsgesetz. Es definiert für Eigentümer von Häusern auf Pachtland der ehemaligen DDR ein Vorkaufs...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Potsdam