Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Flughafen München "

FDP fordert Flughafenausbau

Für den Bau der dritten Start- und Landebahn am Flughafen München setzt sich die FDP-Fraktion ein. In einem Antrag (19/5529) fordern die Abgeordneten von der Bundesregierung, mit ihrer 26-Prozent-Beteiligung an der Flughafen München GmbH auf die anderen Gesellschafter einzuwirken, „endlich mit dem Bau der dritten Start- und L...
Freitag, 9. November 2018

Flughafen München: Koalitionsvereinbarung legt 3. Startbahn auf Eis

Der Flughafen in München bekommt in den kommenden Jahre keine 3. Startbahn. Die CSU und die Freien Wählern einigten sich in ihren Koalitionsverhandlungen darauf, das Projekt erst einmal aufs Eis zu legen. Für die nächsten fünf Jahre soll der Bau der Startbahn nicht weiterverfolgt werden. Dazu zählen neben tatsächlichen Baumaß...
Mittwoch, 7. November 2018

Nicht München allein soll entscheiden

Markus Söder: Dritte Piste ab 2021 bauen

In der Debatte um die dritte Piste am Münchener Airport konkretisiert der designierte Ministerpräsident Markus Söder seine Äußerungen von vor knapp einer Woche: Der Umstand, dass das Reizthema aus dem Landtagswahlkampf herausgehalten werden solle , bedeute keinesfalls das die Causa auf unbestimmte Zeit verschoben werde, im Ge...
Dienstag, 20. Februar 2018

Umwandlung des Flughafens in eine AG

Dritte Piste: Seehofer droht München mit Ultimatum

Im Streit um die dritte Piste für den Münchener Airport hat Ministerpräsident Horst Seehofer den Druck auf den Kessel erhöht: Entgegen vorheriger Aussagen fordert der Politiker von der Stadt München nun ultimativ eine Entscheidung, meint: Vor der Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres. Ziel der Staatsregierung sei es, so der ...
Donnerstag, 2. November 2017

Neuer Chef-Pos­ten

BER: Wechselt FMG-Immobilienchef Carsten Wilmsen von München an die Spree?

Nach Informationen des „Tagesspiegels“ und der „B.Z.“ will der Berliner Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup eine weitere Geschäftsführer-Position im Bereich „Bau“ schaffen, um die Fertigstellung des Hauptstadtflughafens sicherzustellen. Der neue Mann soll der Münchner Flughafen-Bau- und Immobilienexperte Carsten Wilmsen (49...
Sonntag, 29. Oktober 2017

Bis zum Frühjahr 2018

München: Dritte Piste vorläufig auf Eis gelegt

Die dritte Piste für den Münchener Airport ist vom Tisch – für dieses Jahr: Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft FMG hat sich darauf geeinigt, erst im Frühjahr 2018 wieder über den Ausbau des Flughafens zu beraten. Ausschlaggebend für die Vertagung dürfte die Position von Oberbürgermeister Dieter Reiter gewesen sein, de...
Dienstag, 1. August 2017

Nach Rekordzahlen

Flughafenchef nimmermüde: „Her mit der 3. Piste!“

Wasser auf die Mühlen der nimmermüden Dritte-Startbahn-Verfechter: Der Flughafen München vermeldet – nach eigenem Bekunden – „historisch beste“ Ergebnisse und bilanziert mit 21 Millionen Passagieren im ersten Halbjahr ein Plus von über sechs Prozent. Da der Airport aktuell zudem „Gewinne im dreistelligen Millionenbereich“ sch...
Dienstag, 11. Juli 2017

München: Vertrag von Airport-Chef Kerkloh verlängert

Abermalige Vertragsverlängerung für den Chef des Münchner Airports: Dr. Michael Kerkloh wurde vom Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH (FMG) vorzeitig für ein weiteres Jahr zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Damit bleibt der 63-Jährige bis Ende 2019 an der Spitze der Flughafengesellschaft. Neben Kerkloh führen ...
Dienstag, 6. Juni 2017

Wachstumsperspektive

Seehofer verkündet unmissverständliches „Ja“ zur dritte Piste

Nach zeitweiliger Funkstille und verhaltenem Schweigen meldet sich der bayerische Ministerpräsiden Horst Seehofer aktuell um so lautstärker mit einem energischen „Ja“ zur dritten Startbahn für den Münchener Airport zurück. Und lässt rhetorisch keinen Zweifel daran, dass er, hätte er denn das alleinige Sagen, das Ding längst a...
Freitag, 2. Juni 2017

Top-Quartalsergebnis

„No 3. Run Way“ - Startbahngegner protestieren mit riesigem „Feldzeichen“

Mit einem ungewöhnlichen Protest haben Gegner der dritten Startbahn dem Flughafen München zum 25. Geburtstag „gratuliert“: Bei Manhartsdorf im Landkreis Erding installierten sie ein riesiges „Feldzeichen“ mit dem Schriftzug „No 3. Run Way“ - keine dritte Startbahn. Der 50 mal 70 Meter große Appell - die Buchstaben habe je die...
Freitag, 7. April 2017

Pro Ausbau

München: Siemens fordert dritte Startbahn

Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser plädiert im VBW-Unternehmermagazin für den Bau der dritten Startbahn am Münchner FJS Flughafen und unterstreicht, dass ein leistungsfähiger Flughafen von existenzieller Wichtigkeit für den Standort des Siemens Headquarters ist. Damit aber nicht genug, er weist zudem auch auf mögliche Konsequen...
Mittwoch, 8. Februar 2017