Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Büro Frankfurt "

Leerstandsquote fällt auf 28,3 %

Godewind holt Software-Entwickler ins Frankfurter Y2

Die Godewind Immobilien AG kann bereits kurz nach den letzten signifikanten Vermietungserfolgen erneut einen Erfolg bei der Leerstandsreduktion des Portfolios vermelden. Anfang Juni konnte der Spezialist für Büroimmobilien bereits im Hamburger „Quartier am Zeughaus“ mit einem seiner Ankermieter einen Mietvertrag über zusätzli...
Montag, 15. Juli 2019

Hohe Nachfrage am Standort

Regus vergrößert sich auch im Squaire

Mit einer Gesamtfläche von 140.000 m² Fläche ist das „Squaire“ das größte Bürogebäude Deutschlands und vereint urbanes Leben unter einem Dach. Neben Büroflächen findet man hier Hotels, Geschäfte, Restaurants, einen Bahnhof, Parkplätze und den direkten Zugang zum Frankfurter Flughafen unmittelbar hinter der A3. Regus expandier...
Donnerstag, 11. Juli 2019

Vermietungsoffensive

Regus erweitert im Messeturm

Die im Frühjahr von Officefirst angekündigte Vermietungsoffensive im Messeturm greift: Regus wird seine Flächen am Standort erweitern. Der Anbieter von flexiblen Büroflächen wird im zweithöchsten Gebäude Deutschlands künftig 4.500 m² belegen. Bis zum Sommer 2020 finden sich auf vier neu ausgebauten Etagen unterschiedliche Arb...
Montag, 8. Juli 2019

Sekundäre Standorte im Fokus

Investoren scouten in der B-Liga

Während am Frankfurter Bürovermietungsmarkt Umsatzzuwächse registriert wurden , konnte am Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien in der Finanzmetropole im ersten Halbjahr 2019 ein deutlicher Rückgang des Transaktionsvolumens beobachtet werden. Dieses sank um 33 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum und lag bei rund 2,0 Mrd. Euro. ...
Freitag, 5. Juli 2019

Großdeals prägen den Markt

Randstad mietet 14.800 m² in Eschborn

Auf dem Büromarkt der hessischen Finanzmetropole brummt es: Die ersten sechs Monate 2019 stellen die umsatzstärkste erste Jahreshälfte seit 2008 dar. Den mit Abstand größten Deal der ersten sechs Monate stellt die Anmietung der Deka Bank Deutsche Girozentrale über 46.200 m² in einem Projekt in der Lyoner Straße 13 dar . Dahi...
Mittwoch, 3. Juli 2019

Etappenziel erreicht

Aurelis feiert Richtfest für DB Brick im Europaviertel

Die Aurelis Real Estate hat einen weiteren Meilenstein beim Hochbauprojekt für die Deutsche Bahn AG im Frankfurter Europaviertel erreicht: Der Rohbau für das Bürogebäude DB Brick ist fertiggestellt. Gemeinsam mit dem neuen Mieter, dem Investor Warburg-HIH Invest Real Estate sowie den Projektbeteiligten wurde Ende letzter Woch...
Mittwoch, 3. Juli 2019

Wichtiger Meilenstein erreicht

Hochhausquartier Four Frankfurt: Gesamtfinanzierung abgeschlossen

Das Hochhausquartier „Four“ in der Frankfurter Innenstadt hat im Laufe der vergangenen Wochen einen wichtigen Meilenstein erreicht: Mitte Juni wurden die letzten Verträge zur Gesamtfinanzierung des Megaprojektes erfolgreich abgeschlossen. Die Realisierung des vier Hochhäuser umfassenden Quartiers zwischen Junghofstraße, Große...
Mittwoch, 3. Juli 2019

Randlagen boomen

Frankfurt: Büromarkt legt zum Ende des ersten Halbjahres zu

Nach dem verhaltenen ersten Quartal 2019 hat der Flächenumsatz am Frankfurter Büromarkt zum Ende des ersten Halbjahres ordentlich zugelegt. 153.000 m² wurden im zweiten Quartal umgesetzt, macht insgesamt in diesem Jahr bisher 282.100 m² und damit 9 % mehr als im selben Vorjahreszeitraum (259.300 m²).
Montag, 1. Juli 2019

Montano erteilt Mandat

Tattersall Lorenz übernimmt Property-Management des Lyoner Sterns

Die Tattersall Lorenz Immobilienverwaltung und -management GmbH ist von Montano Asset Management mit dem Property Management des Büroobjekts Lyoner Stern in Frankfurt betraut worden. Inhaber des Objekts ist seit April 2019 Investcorp , Montano der Asset Manager.
Freitag, 28. Juni 2019

AXA IM und NBIM machen Kasse

Invesco läßt sich Frankfurter „Welle“ 620 Mio. Euro kosten

AXA Investment Managers Real Assets und die norwegische Norges Bank Investment Management (NBIM) machen in Frankfurt Kasse: Die beiden Partner haben den Bürokomplex „Die Welle“ im Stadtteil Westend-Süd für 620 Mio. Euro an Invesco Real Estate verkauft. Der Vertrag für den bislang größten Immobilien-Deal in Frankfurt in diese...
Donnerstag, 27. Juni 2019