Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Chronologische Ansicht: " Finanzierungen Düsseldorf "

Eindrucksvolles Ensemble

Helaba finanziert Düsseldorfer „Kö-Quartier“ mit 230 Mio. Euro

Die Helaba stellt als Lead Arranger, Sole Underwriter, Agent und Lender eine Finanzierung in Höhe von 230 Millionen Euro für das Landmark Büro- und Geschäftshausquartier „Kö-Quartier“ zur Verfügung. Das Geld soll in umfangreiche Neubau-, Refurbishment- und Vermietungsmaßnahmen fließen. Davon werden 80 Millionen Euro an die vi...
Mittwoch, 27. November 2019

Ulmer Höh: Deutsche Hypo und Stadtsparkasse Düsseldorf finanzieren Ankauf

Die Deutsche Hypothekenbank und die Stadtsparkasse Düsseldorf finanzieren für die Interboden Gruppe den Grundstücksankauf der „Projektentwicklung Ulmenstraße“ in Düsseldorf. Der Projektentwickler hatte im Juli den Zuschlag für das Grundstück „Nord“ auf dem ehemaligen JVA-Gelände Ulmer Höh`erhalten #link(88586)#. Das Finanzier...
Donnerstag, 20. September 2018

Zinsland finanziert Wohn- und Gewerbekomplex mit 10.700 m² BGF in Düsseldorf

In weniger als sechs Stunden hat Zinsland eine Million Euro für den Bau eines Wohn- und Gewerbekomplexes in Düsseldorf einsammeln können. In der Heyestraße 12-17 im Stadtteil Gerresheim, vis-à-vis des beliebten Glasmacherviertels, wird ein Gebäudeensemble mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt 10.698 m² entwickelt. Es b...
Dienstag, 21. August 2018

Deutsche Hypo finanziert The Oval der Gerch Group in Düsseldorf

Die Deutsche Hypothekenbank finanziert für die Gerch Group den Bau des modernen Bürogebäudes „The Oval“ am etablierten Düsseldorfer Bürostandort Kennedydamm in der Hans-Böckler-Straße 33. Das Darlehen im mittleren zweistelligen Millionenbereich wird über eine Laufzeit von insgesamt zwei Jahren zur Verfügung gestellt. Die Deut...
Mittwoch, 30. Mai 2018

Pfandbriefbanken erwarten Verlangsamung des Preisanstiegs

Der Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) rechnet nicht damit, dass sich die in den vergangenen Jahren anhaltend dynamische Preisentwicklung am deutschen Markt für Wohnimmobilien in dieser Form fortsetzen wird. „Wir gehen davon aus, dass sich der Preisanstieg am deutschen Wohnungsmarkt sowohl bundesweit als auch in den Met...
Montag, 16. April 2018

92,6 Millionen Euro Darlehen

Pbb finanziert Portfolio-Kauf von CLS Holdings

Etwas später als ursprünglich avisiert, aber gleichwohl noch in den letzten Tagen des vergangenen Jahres eingetütet: Die CLS Holdings hat die Finanzierung ihres Ankaufs von zwölf deutschen Büroimmobilien in trockene Tücher gebracht. Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) gewährt den Briten einen Investmentkredit in Höhe von 92,6 M...
Mittwoch, 31. Januar 2018

Forward Deal

CG Gruppe verkauft für 670 Mio. Euro Mikroapartmentprojekte an Corestate

Die Corestate Capital Holding S.A. hat fünf Projektentwicklungen mit insgesamt über 1.700 Neubau-Mikroapartments von der CG Gruppe AG erworben. Die fünf Objekte wurden im Wege eines Forward Deals für den Immobilien-Umbrella-Fonds erworben, der für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) auf der Luxemburger AIF-Plattform von Un...
Donnerstag, 11. Januar 2018

Bankhaus Lampe-Zentrale

BayernLB finanziert Büroneubau der Becken Gruppe

Die von Becken geplante Bankhaus Lampe-Zentrale im Düsseldorfer Büroteilmarkt Kennedydamm wird von der BayernLB finanziert. Dies teilte der Immobilienfinanzierer kürzlich mit. Damit finanziert der Projektentwickler innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal mit der BayernLB, die auch die Fremdfinanzierung des Wohnungsbauprojektes ...
Mittwoch, 9. August 2017

HSH Nordbank finanziert Düsseldorfer „Franziskaner-Quartier“

Die HSH Nordbank stellt der Pandion-Gruppe rund 50 Mio. Euro für den Ankauf eines Grundstücks in Düsseldorf und die Errichtung von sechs Mehrfamilienhäusern sowie einem Büroturm zur Verfügung. Auf dem 6.846 m² großen ehemaligen Gelände des Franziskaner-Klosters in der Düsseldorfer Innenstadt entstehen insgesamt knapp 6.900 m²...
Montag, 17. Juli 2017

Größte Transaktion Europas

Mount Street übernimmt 29 Mrd. schweres Kreditportfolio der ehemaligen WestLB

Die WestLB-Bad Bank Erste Abwicklungsanstalt (EAA) privatisiert ihre Portfolio-Management-Tochter. Neuer Eigentümer der EAA Portfolio Advisers GmbH (EPA) wird die britische Mount Street Group, die zudem die langfristige Servicierung des 29 Milliarden Euro Portfolios für die EAA vereinbart hat. Dies ist der größte Plattform-Tr...
Dienstag, 24. Januar 2017