Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Porr zeigt Interesse an Bilfinger Ingenieurbau

Das österreichische Bauunternehmen Porr will laut Medienberichten das Tiefbaugeschäft des deutschen Konkurrenten Bilfinger übernehmen und steigt ins Bieterrennen ein. Wie Unternehmenschef und Aktionär Karl-Heinz Strauss bestätigte, sind die Österreicher an einzelnen Unternehmensteilen oder der gesamten zum Verkauf stehenden Sparte von Bilfinger interessiert. Auch die Strabag sowie Skanska und Vinci gehören zu den Interessenten. Laut Schätzungen von Banken könnte der Kaufpreis bei etwa 200 Mio. Euro liegen.

Porr sieht im Bilfinger-Geschäft eine sinnvolle Ergänzung der eigenen Aktivitäten, vor allem in Deutschland und Polen, aber auch in Rumänien und Österreich. Zudem hat sich der österreichische Baukonzern bereits Kapital für...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Karl-Heinz Strauss