Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Porr spaltet Immobilienbereich ab

Der börsenotierte Baukonzern Porr AG plant die Abspaltung seines Immobilienbereichs und beabsichtigt diesen bis Ende dieses Jahres als eigenständige Gesellschaft an die Wiener Börse zu bringen. An der neuen Gesellschaft sollen die bisherigen Porr-Aktionäre im Wesentlichen im selben Verhältnis beteiligt sein wie am Baukonzern. Ziel dieses Spin-off ist die Fokussierung auf das Kerngeschäft Bau sowie die Schaffung eines eigenständigen börsennotierten Unternehmens mit eindeutigem Fokus auf den Immobilien- und Developmentbereich.

Der Spinn-off umfasst die Beteiligung von Porr an der UBM Realitätenentwicklung, das Immobiliendevelopment der Strauss & Partner Gruppe sowie die nicht betriebsnotwendigen Immobilien der Porr Gruppe. Erst im Jul...

[…]