Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

pom+Consulting AG verstärkt Aktivitäten im deutschsprachigen Ausland

pom+Consulting AG, ein in den Bereichen Immobilienmanagement und Organisationsentwicklung tätiges Schweizer Unternehmen, wird in Zukunft seine Tätigkeiten in Deutschland und Österreich verstärken.

.

Marion Peyinghaus (Bild 1, l.), die neu ernannte Geschäftsführerin von pom+International AG wird zusammen mit den beiden Verwaltungsräten Christian Stoy (Bild 2, l.), Professor an der Universität Stuttgart, und Dietmar Wiegand (Bild 3, l.), Professor an der Technischen Universität Wien, das Dienstleistungsangebot und das Kundenportfolio von pom+ in den beiden Ländern ausbauen: „pom+ hat sich in der Schweiz in den letzten Jahren als eines der führenden Unternehmen im Immobilienmanagement etabliert. Zusammen mit unseren Kunden haben wir uns ein Know how und Erfahrungsportfolio erarbeitet, das wir in Deutschland und Österreich sicherlich erfolgreich in mittleren und grösseren Projekten einbringen können.“

Marion Peyinghaus diplomierte in Architektur an der ETH Zürich und promovierte an der Universität St. Gallen im Fachbereich Informationsund Technologiemanagement. Seit 2004 ist sie bei pom+ tätig und zeichnet insbesondere für Projekte in den Bereichen Prozessmanagement und Organisationsgestaltung verantwortlich. Marion Peyinghaus wird die am 1. Juni 2007 gegründete pom+International AG systematisch ausbauen.

Begleitet wird Marion Peyinghaus in ihrer Tätigkeit von den beiden Verwaltungsräten und Professoren Christian Stoy, Institut für Bauökonomie an der Universität Stuttgart, und Dietmar Wiegand, Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen an der TU Wien. Sie unterstützen mit ihrem Wissen und ihren Netzwerken den Transfer der pom+Dienstleistungen in die betreffenden Märkte.

Der Verwaltungsrat von pom+International AG wird von Rodolfo Lindner (Bild 4, l.), Chief Investment Officer der Nationale Suisse und Mitglied der Geschäftsleitung, präsidiert.

„Der Ausbau unserer Aktivitäten in Deutschland und Österreich ist für pom+ ein logischer Schritt. Schon heute arbeiten wir für Kunden in diesen beiden Ländern. Mit der Gründung von pom+International AG können wir das Wachstum systematisch vorantreiben“, meint Rodolfo Lindner zur Expansion im benachbarten Ausland.

Dem Verwaltungsrat von pom+International AG gehören zudem Hans Rudolf Schalcher (Bild 5, l.), Professor am Institut für Bauplanung und Baubetrieb an der ETH Zürich, und Peter Staub (Bild 6, l.), Geschäftsführer von pom+Consulting AG, an.