Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Platzt die Medienstadt Babelsberg aus allen Nähten?

Als einen der attraktivsten Produktionsstandorte Europas bezeichnet sich die Medienstadt Babelsberg selbst auf ihrer Internetseite. Ob dieser Standort möglicherweise aus allen Nähten platzt, soll nun eine Vertiefungsstudie der Wirtschaftsförderung Berlins zeigen.

Noch gibt es etwa acht Hektar nicht genutzter Restfläche auf dem Medienstadtgelände, die planerisch für eine Wohn- und Gewerbemischfläche ausgewiesen ist. Allerdings bleibt bisher einerseits unklar, wann die Fläche genutzt werden könnte, andererseits, ob sie für den Expansionsbedarf der Medienstadt ausreicht. Der gescheiterte Versuch der Studio Babelsberg AG, sich auf dem Ex-Flughafengelände Tempelhof anzusiedeln, könnte zumindest ein Indiz dafür sein, dass das nicht d...

[…]