Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Pläne für zweites Freeport-FOC in Österreich endgültig vom Tisch

Immobilienunternehmer Werner Gröbl musste seine seit 2008 existierenden Pläne für ein Factory-Outlet-Center (FOC) auf einem 75.000 m² großen Areal neben dem IKEA in Linz nun endgültig fallen gelassen. Die notwendigen Verträge mit dem FOC-Unternehmen Freeport waren zwar bereits unter Dach und Fach, aufgrund veränderter Eigentumsverhältnisse hatte sich Freeport jedoch aus dem Projekt zurückgezogen.

Die Klage des Immobilienunternehmers Gröbl gegen die Vertragsauflösung blieb erfolglos. Daher sucht Gröbl jetzt offenbar nach einem neuen Projektpartner, um das fragliche Grundstück zu entwickeln. Angesichts des mittlerweile recht gesättigten Einzelhandelsaufkommens in Linz dürfte das keine leichte Aufgabe werden. Aufatmen können d...

[…]