Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Pläne für Frankfurter Honsell-Dreieck gekippt

Die B&L Gruppe hat ihre ursprünglichen Pläne bezüglich der Bebauung ihrer Liegenschaft auf dem Honsell-Dreieck gekippt. Anstelle des geplanten Baus eines Einkaufszentrums einigte sich das Hamburger Unternehmen nun mit der Stadt auf die Realisierung von Büro- und Wohnraum. Geplant ist die Errichtung von 500 Wohnungen, einem Hotel, einem bis zu 60 Meter hohen Büroturm und einer Kita auf insgesamt rund 110.000 m² Wohn- und Gewerbefläche.

Auf einem benachbarten Areal östlich der Honsellstraße, das noch der Stadt gehört, entwickelt B&L weitere 150 Wohnungen, von denen 50 gefördert werden. Zusätzlich erwirbt der Projektentwickler von der Stadt den Molenkopf im Osthafen, um dort einen 60 Meter hohen Hotelturm zu bauen.

Die Bauarbeite...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt