Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

PKF hotelexperts Wien wächst weiter

Zwei neue Mitarbeiter verstärken ab sofort das Team von PKF hotelexperts Wien: Als Director of Benchmarking Development ist Norbert Treitler (35, Bild 1 l.) für die Entwicklung und den Vertrieb der von PKF hotelexperts entwickelten Datenbank hotelcontrol.com verantwortlich; Gregor Wiedner (28, Bild 2 l.) kommt als Consultant mit den Schwerpunkten Feasibility Studies und Bewertungen neu hinzu. Für Geschäftsführer Michael Widmann unterstreicht der Zuwachs vor allem eines: „Vier Jahre nach Gründung von PKF hotelexperts Wien haben wir uns als Experte im Bereich Hotel Consulting Zentral- und Osteuropa erfolgreich positioniert.“ Zu den Beratungsleistungen gehören neben Feasibility Studies, Bewertungen und Betreiberauswahl auch die Projektentwicklung und Strategieberatung. Seit Gründung im März 2004 ist die Zahl der Mitarbeiter im Wiener PKF hotelexperts-Büro von drei auf jetzt 22 angewachsen.

.

Der Wiener Norbert Treitler kennt das operative Hotelgeschäft wie seine Westentasche: Vor seiner Position als General Manager im Hotel Lenzerhorn Spa & Wellness in der Schweiz, bekleidete der 35-Jährige Sales- und Marketingpositionen in verschiedenen Hotels. Bei PKF hotelexperts Wien zeichnet er nun als Director of Benchmarking Development für die Entwicklung PKF-eigenen Benchmarking Datenbank hotelcontrol.com verantwortlich.

Aus der Weststeiermark stammt Gregor Wiedner, der das PKF hotelexperts-Team fortan als Consultant verstärkt. Der 28-Jährige hat nach der Tourismusschule Bad Gleichenberg die Fachhochschule für Tourismusmanagement Modul in Wien besucht und war anschließend Financial Manager bei Azalea Hotels & Resorts.