Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Pioneer Investments und HypoVereinsbank einigen sich über Nordinvest-Verkauf

Die Pioneer Global Asset Management S.p.A. (PGAM) und die HypoVereinsbank (HVB) haben sich über den Verkauf der Nordinvest, Norddeutsche Investment-Gesellschaft mbH, an die PGAM geeinigt. Der Kaufvertrag wurde bereits notariell beurkundet. Die HVB kann durch die Bündelung der Asset-Management-Kompetenz bei Pioneer Investments künftig noch intensiver die Vorteile ihres globalen Asset-Management-Partners nutzen, der für den gesamten Konzern und die Kunden die entsprechend breite Produktpalette liefert.

.

„Unser Ziel ist es, Nordinvest in die Pioneer Investments-Gruppe einzubinden und dabei deren Unternehmergeist als innovativer Anbieter zu wahren“, sagt Giordano Lombardo, Deputy CEO der Pioneer Global Asset Management S.p.A.

Dominik Kremer, Aufsichtsratschef der Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH, ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Nordinvest. Er hat den Posten von Udo Bandow übernommen. Bandow hatte die Nordinvest 1969 mit gegründet und war maßgeblich an ihrer erfolgreichen Positionierung als Spezialist für innovative Fonds-Konzepte beteiligt. Angelo Forloni, Global Chief Operation Officer der Pioneer Global Asset Management S.p.A., folgte auf Frank Diegel als Aufsichtsratsmitglied.