Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Kaufpreis 15 Prozent über Verkehrswert

Piech erwirbt Stuttgarter Hindenburgbau für 101 Mio. Euro

Die zu LBBW Immobilien gehörende Bahnhofplatz-Gesellschaft AG veräußert den ehemaligen Hindenburgbau am Arnulf-Klett-Platz 1-3/ Königstraße 2 in Stuttgart an die Zentrum 01 GmbH, eine Gesellschaft der Ferdinand Piëch Holding, die eigens für den Kauf vor einigen Monaten gegründet worden ist. Der Kaufpreis lag bei 101 Mio. Euro. Der Gebäudekomplex Hindenburgbaus in Stuttgarter 1A-Lage mit rd. 130 m breiter Gebäudefront umfasst 17.270 m² Gewerbefläche. Knapp die Hälfte davon wird nach Medieninformationen vom Einzelhandel genutzt, etwa ein Drittel sei von Büros und Praxen belegt; die verbleibenden knapp 20 Prozent seien aktuell gastronomisch und als Lagerflächen genutzt. Zur Transaktion gehören neben dem eigentlichen Gebäudekom

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart
Top-Lagen: Königstraße

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016