Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Phoenix Spree kauft zu

Die Phoenix Spree Deutschland Limited plant ihr Kapital um rund 38 Millionen GBP (ca. 49 Mio. Euro) zu erhöhen, um weitere Käufe tätigen zu können. Die in London gelistete Limited hat bereits eine Zusage für eine Kapitalerhöhung von 33 Millionen GBP von der Liberum erhalten. Diese Gesellschaft war es auch, die der Phoenix im letzten Jahr zum Gang an die Börse verhalf. Geplant ist, das Kapital ab März bei guten Kaufgelegenheiten weiter aufzustocken.

Das Kaufinteresse liegt vornehmlich an deutschen Wohnungen. Besonders die Stadt Berlin steht im Fokus. Bereits im Juni 2015 kaufte die Phoenix dort fünf Wohnhäuser im Wert von insgesamt 35,8 Millionen Euro. Das Unternehmen verspricht sich jährlich eine Nettomieteinnahmen-Erhöhung von...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin