Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Philipp Vorndran verstärkt Flossbach & von Storch

Philipp Vorndran

Philipp Vorndran (46) verstärkt zum 1. Januar 2009 das Team von Flossbach & von Storch. Der Finanzmarkt-Stratege wird entscheidend am Ausbau des Investmentmanagements für institutionelle Kunden und Vertriebspartner beteiligt sein. Neben seiner Verantwortung im Bereich Asset Allokation wird er – wie bisher – den Vertrieb begleiten, indem er auf Kongressen und Veranstaltungen zur Investmentstrategie des Hauses Stellung bezieht.

.

Philipp Vorndran kommt von der Credit Suisse Gruppe, wo er noch bis Ende 2008 beschäftigt sein wird. Dort ist er seit mehr als zehn Jahren unter anderem als Chefstratege des Asset Managements in Zürich tätig. Von 2004 bis 2006 verantwortete er zusätzlich als Chief Executive Officer (CEO) die Credit Suisse Asset Management GmbH in Deutschland. Seinen beruflichen Werdegang startete Vorndran bei der Bank Julius Bär in Frankfurt und Zürich. Dort leitete er von 1992 bis 1996 unter anderem den Bereich Derivative von Julius Bär Asset Management. An der Universität Würzburg war er viele Jahre als Mitarbeiter von Prof. Dr. Ekkehard Wenger tätig.