Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Peter Wolf verlässt die Karstadt GmbH

Peter Wolf

Vor dem Hintergrund der von ihm entwickelten und weit fortgeschrittenen Neuausrichtung der Karstadt Warenhäuser und des unmittelbar bevorstehenden Closings des Warenhaus-Immobilienverkaufs legt Peter Wolf, Vorstandsmitglied der Arcandor AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Karstadt Warenhaus GmbH, seine Ämter zum 31. Juli 2008 nieder und verlässt das Unternehmen

.

„Peter Wolf hat mit dem Trading Up erfolgreich die strategische Neuausrichtung im Warenhaus eingeleitet. Diese Positionierung werden wir ausbauen und konsequent weiter verfolgen. Die Karstadt-Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2007/08, die wir am 13. August 2008 veröffentlichen, entsprechen unserer Planung und zeigen, dass das neue Geschäftsmodell sich auch in dem aktuell erschwerten Marktumfeld mit gutem Erfolg bewährt. Peter Wolf hat darüber hinaus den Verkauf der Warenhaus-Immobilien erfolgreich begleitet. Dieser Tage werden die letzten Formalien in diesem Verkaufs-Prozess erledigt sein. Wir bedanken uns bei Peter Wolf für seine geleistete Arbeit", sagte Thomas Middelhoff, Vorstandsvorsitzender der Arcandor AG, in Essen.

Peter Wolf bleibt Aufsichtsratsmitglied der Thomas Cook AG, Oberursel.

Stefan W. Herzberg (43), Geschäftsführer Verkauf der Karstadt Warenhaus GmbH, übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung des Unternehmens.Bis zu seinem Eintritt bei Arcandor war Stefan Herzberg Mitglied des Vorstandes der Kaufhof Warenhaus AG Köln.