Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Peer Steinbrück fordert Finanztransaktionssteuer auch ohne EU-weiten Konsens

Peer Steinbrück setzt sich mit Nachdruck für die Einführung einer Umsatzsteuer auf alle Finanztransaktionen ein. Die Forderung vieler Kritiker, die Regelung müsse EU-weit gelten, hält er für realitätsfern. Im Interview mit dem Anlegermagazin Börse Online (Ausgabe 44/2010, EVT 28. Oktober) sagte Steinbrück: "Wir kriegen es in der Europäischen Union der 27 Mitgliedsstaaten nicht hin und wir kriegen es vielleicht sogar nicht einmal im ersten Schritt innerhalb der Eurozone hin." Man müsse eben mit denen anfangen, die dazu bereit seien. "Das sind vielleicht sechs, sieben oder acht Länder - ich vermute, man könnte die Franzosen, die Niederländer und auch die Österreicher dafür gewinnen."

Das Gegenargument, eine Finanztransaktionss...

[…]