Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia wieder in der Gewinnzone

Die Patrizia Immobilien AG ist zurück in der Gewinnzone: Das Unternehmen hat in den ersten neun Monaten einen Gewinn von 3,0 Millionen Euro erzielt. Im dritten Quartal schnitt das Immobilienunternehmen unterdessen mit einem Verlust von 4,8 Millionen Euro schlecht ab. Um das Jahresziel somit noch erreichen zu können, braucht Patrizia einen guten Jahresendspurt. „Den größten Ergebnisbeitrag erwarten wir, plangemäß im letzten Quartal des Jahres zu erwirtschaften“, sagt Vorstandsvorsitzender Wolfgang Egger.

Im 3. Quartal 2011 wurden insgesamt 359 Einheiten verkauft (Vorquartal: 328 Einheiten). Die Anzahl der in den ersten neun Monaten verkauften Einheiten des laufenden Geschäftsjahres betrug damit 784 (9 Monate 2010: 985 Einheiten)....

[…]