Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia: Revitalisierungsportfolio mit 909 Einheiten erworben

Die Patrizia Immobilien AG hat 852 Wohn- und 57 Gewerbeeinheiten für ihren Geschäftsbereich Revitalisierung erworben. Rd. 90 % der Wohnungen befinden sich in attraktiven Lagen Leipzigs, die restlichen ca. 10 % im Ruhrgebiet. Der Kaufpreis für das Portfolio mit insgesamt rd. 59.000 m² Fläche liegt dem Unternehmen zufolge im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Hohes Wertschöpfungspotenzial
Gründe für die Ankaufsentscheidung waren laut Patrizia die guten Lagen der Immobilien in Leipzig und ihr hohes Wertschöpfungspotenzial. Über 80 % der Leipziger Objekte, die zwischen 1925 und 1933 erbaut wurden, seien bereits hochwertig saniert. Das Wertsteigerungspotenzial der erworbenen Objekte liege in weiteren Sanierungen und in...

[…]